04.06.2019

Auf den Spuren von Arsenals "Invincibles"

Autor / Quelle: Uwe Louwes

Der JFV Biber U14 hat in der Spielzeit 2018/2019 eine überragende Saison mit 36 Punkten und 101:6 Toren ungeschlagen beendet und sich damit für die nächstjährige U15-Kreisliga qualifiziert. Der direkte Verfolger JSG Börde Lamstedt hatte bis zum letzten Spiel die Möglichkeit, mit einem Erfolg gegen den JFV Biber den Titel zu erringen, musste sich jedoch in einem tollen Match am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Die Ehrung des Teams um die Trainer Finn Bardenhagen, Martin Holling und Florian Birk wurde unmittelbar nach dem Schlusspfiff durch den Staffelleiter Karlheinz Geerz vorgenommen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.06.2019

Unsere Partner