06.06.2019

Auf die Meisterschaft folgt der Aufstieg in die Kreisliga

Autor / Quelle: Uwe Louwes

Der TSV Otterndorf U11 hat in der Spielzeit 2018/2019 in der Kreisklasse Staffel Nord eine letztlich ungefährdete Meisterschaft eingefahren und dabei eine beeindruckende Tordifferenz von 89:20 erreicht. Die Mannschaft im Trainer Carsten Hahl konnte im letzten Spiel den Zweitplatzierten JSG Börde Lamstedt mit 7:2 schlagen und somit den Aufstieg in die nächstjährige U12-Kreisliga realisieren.

Der Kreisjugendobmann Michael Heinsohn war vor Ort und konnte persönlich die Meisterehrung vornehmen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.06.2019

Unsere Partner