21.04.2019

Finale Überraschung in Debstedt

Autor / Quelle: Volker Schmidt / FuPa.net

TuRa Hechthausen II gewinnt das Endspiel um die KSB-Plakette mit 3:2 bei der gastgebenden SG Wehden/Debstedt II

Das Endspiel um die Plakette des Kreissportbund Cuxhaven für unterklassige gewann am Nachmittag die zweite Mannschaft von TuRa Hechthausen bei der gastgebenden SG Wehden/Debstedt II, die als leichter Favorit ins Finale gegangen war.

Doch die Gäste spielten effektiv und gewannen nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Werner Brickwedel mit 3:2, da die SG von Henrik Bürgerhoff nach dem frühen 0:1 (11.) durch Christian Dohrmann zahlreichen Chancen bis zur Pause nicht nutzten konnte. Als Max Ulbrich zum 2:0 für die Elf von Peter Trautmann traf, nahm die Überraschung Konturen an. Doch die SG zeigte Moral und verwandelte einen Foulelfmeter durch Julian Fett zum 1:2 (53.). Als dann Routinier Joachim Fuhrken mit links zum 2:2 (73.) traf, hatten die 300 Zuschauer „An der Alten Mühle“ wieder Hoffnungen auf einen Sieg. Doch die Gäste blieben unbeeindruckt und verwandelten eine direkt verwandelte Ecke durch Ulbrich zum 3:2-Siegtreffer. „Das habe ich so gewollt“, sagte der Matchwinner nach der Siegerehrung. Die Plakette überreichten Ernst-Wilhelm Hoffmann vom KSB-Cuxhaven und Walter Kopf, Vorsitzender des NFV-Kreis Cuxhaven. Der Wettbewerb wurde erstmals über das gesamte Kreisgebiet Cuxhaven ausgerichtet.

Die Bilder vom Finale gibt es hier.


SG Wehden/Debstedt II: Sebastian Frese - Kristof Hühnken, Thomas Eikmeier, Sebastian Schult, Simon Palme (45. Christian Harjes), Joachim Fuhrken, Friedrich Riedel (61. Louca Phil Brüning), Bernd Saßen, Sören Beck, Julian Fett, Ole Weirich - Trainer: Henrik Bürgerhoff

TuRa Hechthausen II: Hendrik Stamminger, Joel Hastedt, Philipp Trautmann, Luka Tiedemann, Max Ulbrich, Hannes Postel, Julius Trautmann, Christian Dohrmann, Tizian Bredemeyer (67. Pieter Schütt), Sascha Helk (87. Michael Kahrs), Torben Nutbohm - Trainer: Peter Trautmann, Roman Schultz, Patrick Grell

Tore: 0:1 Christian Dohrmann (12.), 0:2 Max Ulbrich (51.), 1:2 Julian Fett (54./FE), 2:2 Joachim Fuhrken (74.), 2:3 Max Ulbrich (81.)

Schiedsrichter: Werner Brickwedel, Martin Kallenberg (SRA 1), Horst Brickwedel (SRA 2)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.05.2019

Unsere Partner