31.05.2019

VGH Girls-Cup 2019 in der Wingst

Autor / Quelle: Thorsten Holz

Bereits am Sonntag, dem 19. Mai 2019, wurde in der Wingst der VGH Girls-Cup ausgespielt - das Sichtungsturnier für E- und D-Juniorinnen.

Auf der hervorragend vorbereiteten Anlage des VfL Wingst präsentierten sich die Mädchen den Sichtern aus dem Kreis Stade, dem Kreis Cuxhaven, sowie dem NFV U13-Mädchenstützpunkt. Gespielt wurde in 10-Minuten-Spielen ohne Schiedsrichter, was aufgrund des fairen Auftretens aller Spielerinnen sowie dem immer vorbildlichen Verhalten aller Trainerinnen und Trainer reibungslos klappte. Die Damen des VfL Wingst sorgten zudem mit der guten Betreuung für ein tolles Turnier bei herrlichstem Wetter, Sonnenbrand inklusive.

Bei den E-Juniorinnen konnte sich in einer 6er-Gruppe die einzige Mannschaft aus dem Kreis Cuxhaven, die JSG Altenwalde/Land Hadeln, mit tollen Leistungen durchsetzen und errang neben dem Sieg in der E-Juniorinnen Gruppe auch eine Trainingseinheit, durchgeführt von Auswahltrainern des NFV.

Bei den D-Juniorinnen (gespielt wurde in zwei 7er-Gruppen) erreichten mit RW Cuxhaven sowie der JSG Bokel/Langenfelde/Stubben zwei Teams aus dem Kreis Cuxhaven die Halbfinalrunde. Während die JSG Bokel/Langenfelde/Stubben mit einem 1:0 Sieg in das Finale einzog, musste sich der RW Cuxhaven nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit leider im Neunmeter-Schießen geschlagen geben.

In den Finalspielen musste wiederum das Neunmeter-Schießen die Entscheidungen herbeiführen: Während der RW Cuxhaven im Spiel um Platz 3 auch hier das Nachsehen hatte, gewann die JSG Bokel/Langenfelde/Stubben das Finale und vertritt nun die Region am 15. Juni 2019 bei der Endrunde in Barsinghausen.

Die Ergebnisse sowie weitere Informationen und Links gibt es hier.
Eine Bildergalerie des VGH Girls-Cup 2019 gibt es hier.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.06.2019

Unsere Partner