01.05.2019

Viele Tore bei den Endspielen um die Junioren-Kreispokale in Hagen

Autor / Quelle: Julian Berndt

Am 30. April und 01. Mai 2019 veranstaltete der Jugendausschuss des NFV-Kreis Cuxhaven die diesjährigen Finalspiele um den Kreispokal in den Altersklassen U14 bis U17 und den B-Juniorinnen. Gastgeber war in diesem Jahr der JFV Staleke Hagen im Bremischen. In den fünf Finalbegegnungen an der Hagener Blumenstraße sahen die Zuschauer 42 Tore. 

Das Auftaktspiel zu den zweitägigen Pokalendspieltagen bestritten die U16 Mannschaften von TuRa Hechthausen und TSV Germania Cadenberge. Die Cadenberger bestimmten vom Anpfiff an das Spielgeschehen. Die Germanen erzielten durch Jannik von Essen nach 16 Minuten die verdiente 1:0-Führung. Nach einem unglücklichen Zusammenprall musste TuRas Torwart Lennart Fürst verletzt ausgewechselt werden. Die Cadenberger nutzen ihre Möglichkeiten eiskalt aus und und erhöhten noch vor der Pause auf 4:0 (34., 37./FE, 40.+2). Nach dem Seitenwechsel schraubten die Nachwuchstalente des TSV das Ergebnis auf 6:0 (51., 66.).

Im zweiten Spiel des Abends standen sich die U17-Juniorenmannschaften der JSG Sievern/Holßel/Neuenwalde und JFV Biber gegenüber. Es entwickelte sich ein hochdramatisches Endspiel, da beide Teams mit offenem Visier spielten und die Zuschauer dadurch in den Genuss vieler Torchancen kamen. In der 17. Spielminute erzielte der klassenhöhere JFV das Tor zur 1:0-Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel kam die JSG SHN zum verdienten Ausgleich. Es folgte ein offener Schlagabtausch. In den folgenden Minuten drehte erst Sievern das Spiel ehe kurz vor dem Ende wieder Biber in Führung lag - 3:2 (74.). Sekunden vor dem Abpfiff glich die JSG auf 3:3 aus und es musste ein Sieger im Elfmeterschießen gefunden werden. Da der Bezirksligist aus der Gemeinde Beverstedt gleich zweimal verschoss jubelten letztlich die U17-Talente der JSG Sievern/Holßel/Neuenwalde über den Pokalerfolg.

Am zweiten Tag der Pokalenspiele auf der Anlage des Oberligisten FC Hagen/Uthlede wurden die Pokalfinals der B-Juniorinnen und der U14- sowie U15-Junioren ausgespielt. Im Finale der B-Juniorinnen (7er-Feld) trafen die Mannschaften des JFV Biber und die JSG Altenwalde/Land Hadeln aufeinander. Die Gäste von der Küste gingen nach 14 Minuten mit 1:0 in Führung. Nach einem Doppelpack von Ricarda Hermann (21./FE, 72.), die im Startaufgebot als Torhüterin aufgestellt war, war die Partie eigentlich schon entschieden. Doch Altenwaldes Jule Törck markierte mit einem direkten Freistoßtor in den Schlussminuten den umjubelten Ausgleich zum 2:2. Erneut musste der Sieger vom Punkt aus ausgeschossen werden. Wie schon im U17-Kreispokalfinale konnte der JFV Biber zwei Versuche nicht im Tor unterbringen und verloren letztlich mit 4:6 n. E..

Für das Finale um den Kreispokal der U14-Mannschaften hatten sich die Juniorenteams von der JSG Eintracht Cuxhaven/Duhner SC und der JSG Wanna-Lüdingworth/Otterndorf qualifiziert. Nach einer kurzen Abtastphase gingen die Otterndorfer mit 1:0 in Führung (14.). Die Otterndorfer Führung war der Beginn eines Schlagabtausches. Erst kam Cuxhaven zum verdienten Ausgleich, doch im direkten Gegenzug entwischte ein Otterndorfer den Verteidigern und stellte den alten Abstand wieder her - 2:1 (22.). Keine 180 Sekunden kam die Eintracht wiederum zum Ausgleich. Bis zum Ende der regulären Spielzeit vermochte kein Team einen weiteren Treffer zu erzielen und so musste das dritte von vier Spielen im Elfmeterschießen entschieden werden. Cuxhavens Schlussmann, eigentlich Außenstürmer, konnte gleich den ersten Ball abwehren. Die Eintracht nutzte diesen Vorteil und feierte letztlich einen glücklichen Finalsieg im Elfmeterschießen.

Im Duell um den Kreispokal der U15-Junioren standen sich die JSG Langen Debstedt und die JSG Wurster Nordseeküste gegenüber. Beide Bezirksligateams zeigten von Beginn an ein starkes Spiel und suchten sofort ihr Glück in der Offensive. Langen ging in der 14. Spielminute in Front - 1:0. Michel von Döhlen hatte einen starken Angriff mit dem ersten Treffer der Partie vergoldet. Kurz vor dem Seitenwechsel wurde WNK ein berechtigter Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Malte Kitzig versuchte es aus 17 Metern zentraler Position mit einem Direktschuss. Der Ball flog durch die Mauer durch und schlug zentral im Tor ein - 1:1 (29.). Es blieb beim 1:1 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Langen Debstedt den Druck auf den Defensivverbund der JSG Wurster Nordseeküste. Mit vielen starken Ballstafatten spielten die Nachwuchstalente aus der Stadt Geestland ihren Gegner müde und wurden belohnt. Nach einem gelungenen Angriff über die rechte Seite und einem starken Pass in den Rücken der Abwehr, war es wieder von Döhlen dessen Direktabnahme im Tor einschlug. Dabei blieb es, das Team der JSG Langen Debstedt verteidigte ihren letztjährigen Pokalerfolg in ihrer Alterklasse. 

Di, 30.04.2019 um 17:45 Uhr: U16-Junioren Kreispokal 2019
TuRa Hechthausen - TSV Germania Cadenberge 0:6 (0:4)

Tura Hechthausen: Johannes Weber (26. Lucas Bornholt) - Torge Meynhardt, Kilian Ehbrecht, Justus Bube, Kim-Frederic Wiering, Josch Würker, Jonas Podendorf, Moritz Stöver, Gerrit Bösch, Kilian Honegg, Sebastian Meyer

TSV Germania Cadenberge: Lennart Fürst - Samir Hajrizaj, Nico Reyelts, Vitus Hartung, Florian Schepker, Jona Senel, Henning Winter, Jonas Hesse, Almir Hajrizi (21. Tino Leichter), Jannik von Essen, Marlon Dekarski

Schiedsrichter: Jonas Clasen, Florian Poppe (SRA 1), Tobias Rittker (SRA 2)

Tore: 0:1 Jannik von Essen (16.), 0:2 Marlon Dekarski (34.), 0:3 Almir Hajrizi (37./FE), 0:4 Tino Leichter (40.+2), 0:5 Marlon Dekarski (51.), 0:6 Almir Hajrizi (66.)

Die Bilder gibt es hier.


 

Di, 30.04.2019 um 20:00 Uhr: U17-Junioren Kreispokal 2019
JSG Sievern/Holßel/Neuenwalde - JFV Biber 7:5 n.E. (0:1, 3:3)

JSG Sievern/Holßel/Neuenwalde: Daniel Mikhajlov - Pascal Radtke, Kelvin Schmidt, Lasse Tscheppan (46. Arne Neumann), Ben Haßler, Paul Hiegemann, Dennis Arendt (69. Collin Richter), Louis Preuss, Benedikt Blaschke, Timon-Jorge Vogelsänger, Florian Steinmann

JFV Biber: Mathis Kahl - Maurice Plock Daniel Gart (51. Mahmoudi Alali), Michael Gart, Tim Quindel, Dominik Siemer, Tom Schumacher, Moritz Uecker (48. Mohammad Abedini), Jonathan Lange, Florian Bartels, Tim Vetter

Schiedsrichter: Florian Poppe, Jonas Clasen (SRA 1), Tobias Rittker (SRA 2)

Tore: 0:1 Tom Schumacher (17.), 1:1 Benedikt Blaschke (44.), 2:1 Timon-Jorge Vogelsänger (67.), 2:2 Dominik Siemer (71.), 2:3 Tom Schumacher (74.), 3:3 Kelvin Schmidt (80.+2), 4:3 Louis Preuss (E), 4:4 Florian Bartels (E), 5:4 Ben Haßler (E), 5:5 Moritz Uecker (E), 6:5 Pascal Radtke (E), Biber verschießt, 7:5 Florian Steinmann (E), Biber verschießt

Die Bilder gibt es hier.


 

Mi, 01.05.2019 um 11:00 Uhr: B-Juniorinnen Kreispokal 2019
JFV Biber - JSG Altenwalde/Land Hadeln 4:6 n.E. (1:1, 2:2)

JFV Biber: Ricarda Hermann - Lara Eichner (28. Eske Gerdes), Lina Sophie Mehrtens (15. Laura Chantal Knieriem), Philine Schwandt, Merret-Amra Stelljes, Fenike Brandt, Marit Lena Rönner (14. Janne Masemann), Felicitas Herrmann, Tale Marie Holscher

JSG Altenwalde/Land Hadeln: Nia Osterndorff - Freia Sievern, Jule Törck, Damira Herbst, Melina Briese, Lea Nordenholz, Lara Borst (22. Maja Mangels), Sydney Nadine Mehaux, Charis Plehn

Schiedsrichter: Paul Moritz Lingner, Moritz-Rene Fach (SRA 1), Mohammed Kassim (SRA 2)

Tore: 0:1 Jule Törck (14.), 1:1 Ricarda Hermann (21./FE), 2:1 Ricarda Hermann (72.), 2:2 Jule Törck (80.), 2:3 Nia Osterndorff (E), 3:3 Merret-Amra Stelljes (E), 3:4 Melina Briese (E), 4:4 Tale Marie Holscher (E), 4:5 Freia Sievern (E), Biber verschießt, 4:6 Samira Herbst (E), Biber verschießt

Die Bilder gibt es hier.


 

Mi, 01.05.2019 um 12:45 Uhr: U14-Junioren Kreispokal 2019
JSG Eintracht Cuxhaven/Duhner SC - JSG Wanna-Lüdingworth/Otterndorf 6:5 n.E. (2:2)

JSG Eintracht Cuxhaven/Duhner SC: Ali Herz - Taner Kanisirin, Jannes Rudolph, Luca Raul Glaß, Kazim Can Gündüz, Ole Zolondek, Daniel Spahiu, Jarno Böhm, Emir Ahmed Celik (20. Hassan Herz), Hakar Abdo, Fritz Ferdinand Hein

JSG Wanna-Lüdingworth/Otterndorf: Joel von Hassel, Niels Beckmann, Milan Schlawiedt, Niklas Schult (36. Marten Jonah Anderson (58. Ben Adrian van der Meer)), Jan Henning Stein, Moritz Beckmann (36. Martin Grögör), Robin-Joel Peters, Nils Hadeler, Anton Kinne, Hannes Peschel (25. Paul Thom Suden), Florian Prack

Schiedsrichter: Mohammed Kassim, Moritz-Rene Fach (SRA 1), Paul Moritz Lingner (SRA 2)

Tore: 0:1 Robin-Joel Peters (18.), 1:1 Jannes Rudolph (21.), 1:2 Robin-Joel Peters (22.), 2:2 Hakar Abdo (24.), JSG WLO verschießt, 3:2 Taner Kanisirin (E), 3:3 Milan Schlawiedt (E), 4:3 Hakar Abdo (E), 4:4 Niels Beckmann (E), 5:4 Luca Raul Glaß (E), 5:5 Moritz Beckmann (E), 6:5 Jannes Rudolph (E), JSG WLO verschießt

Die Bilder gibt es hier.


 

Mi, 01.05.2019 um 14:15 Uhr: U15-Junioren Kreispokal 2019
JSG Langen Debstedt - JSG Wurster Nordseeküste 2:1 (1:1)

JSG Langen Debstedt: Aaron Lemaré Kanning - Nicole Manakov, Simon Schmidt (36. Jasper Seelke), Jasper Vogler, Kassem Moubarak (45. Eefje Bötjer), Mauritz Niemann (62. Jarno Kahl), Dennis Schütz (55. Mika Ellmer), Michel von Döhlen, Bjarni, Vincon, Kjell Spengler, Neo Döscher

JSG Wurster Nordseeküste: Dustin Kocken - Elias Bütecke (23. Leonard Twarok), Fabio Baatsch, Benett Amberge, Lars Müller, Justin Peters, Dominik Paiva Andre, Lennard Ziegler, Tom Joris Leister (30. David Salzwedel), Patrick Norbert Marjenhoff (16. Finn Johan Neugebauer), Malte Kitzig

Schiedsrichter: Mohammed Kassim, Moritz-Rene Fach (SRA 1), Paul Moritz Lingner (SRA 2)

Tore: 1:0 Michel von Döhlen (16.), 1:1 Malte Kitzig (29.), 2:1 Michel von Döhlen (50.)

Die Bilder gibt es hier.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.05.2019

Unsere Partner